Die KiSS in den Weihnachtsferien 2015

Was geschah in den Weihnachtsferien?

1) Outdoortag – zwischen Feuchtlach und Dombachtal

2) Bouldern in den Boulderräumen der DAV Sektion Ansbach

3) Schlittschuhfahren im Eissportzentrum Nürnberg

4) „Gesunde Ernährung für den Sportler – Kochen mit medi – ANsbach“


1) Outdoortag – zwischen Feuchtlach und Dombachtal

Am Montag, den 28.12.15 machten sich ein paar Wagemutige auf in die Wälder südlich von Ansbach um zusammen mit ihren Gefährten auf den Spuren Robin Hood´s zu wandeln. Denn wie schon damals Robin Hood und seine Gefährten sich mit Aufgaben und Herausforderungen fit hielten, standen dem unsere KiSS-Kinder in nichts nach. Bereitwillig, den gestellten Aufgaben zum trotz, machten sie sich auf in den Ansbacher Stadtwald. Sie durchkämmten Waldwege, -pfade und schier undurchdringliches Dickicht und meisterten eine Aufgabe nach der anderen. So mussten sie mit Verbundenen Augen einen 20 Schritte entfernten Kammeraden allein durch ein von diesem iniziertes Geräusch finden. Im Wettrennen maßen sich di Stärksten der Gruppe, im Sackhüpfen die Geschicktesten um dann im Anschluss mit ganz viel Liebe, das ihnen anvertraute Herz unbeschadet bis zum ausgemachten Treffpunkt zu transportieren.  Wie einst Robin Hood sprangen und hüpften wir um die Wette, bahnten uns im Eiltempo einen Pfad zwischen Bäumen und Sträuchern hindurch und schafften in Windeseile und wirklich unpassendem Werkzeug das Wasser zum Feuerlöschen an den Brandherd des Geschehens.

Weiterlesen